Werbeformen

Werbeform dynamische QR-Codes der 2ten Generation

Ziel: Ihre Visitenkarte und Angebote auf jedem MobilePhone, iPhone, Smartphone, iPad und Tablet PC für eine effektive Nutzung der hier gezeigten Werbeformen für On- und Offline Werbekampagnen.

Sie sehen hier 2 QR Code Bilder mit unterschiedlicher Farb- und Logo Gestaltung.

WerbeformenWerbeformen

Werbeformen QR Code BIld im Januar| ein anderes im Oktober) 

Eine weitere Variante der QR-Codes Werbeformen besteht darin, das der im Bild codierte Inhalt ebenfalls geändert und zu einer Text-, Bild-, Audio-, Video-Datei, SMS, Email-Nachricht oder zu einem Ihrer Social-Media Netzwerke führen kann. Ihr Link könnte beispielsweise zu einem kurzen Angebot in Form einer PDF-Datei führen. 

QR-Code scannen

Klickt Ihre Kunde oder Interessent, der Ihr QR-Code Bild bereits im Januar gescannt hat, auf das in seinem mobilen Gerät gespeicherte QR-Code Bild so erhält er – obwohl Sie Ihr Angebot im April geändert und ein neues Bild eingestellt haben, trotzdem Ihr aktuelles Angebot. Auch eine weitere Änderung z.B. im Oktober, ändert nichts daran, dass die zuvor erstellten QR-Code Bilder (in diesem Fall 3) weiterhin aktiv sind. Es ist also völlig egal, welches QR-Code Bilder gescannt wurde, der hinterlegte Code gilt für alle Bilder und auch dieser Code ist änderbar. Mit dieser Werbeform erreichen Sie Ihre Kunden sowohl Off- als auch Online.

Egal wo Sie Ihren QR-Code Bild veröffentlicht haben, der Ablauf ist immer der gleiche: 

Werbeformen

Die hinterlegte Codierung darf aber auf keinen Fall zu einer normalen Webseite führen, denn eine normale Webseite ist nicht für mobile Geräte geeignet. Wenn man Werbeformen richtig einsetzen will, muss man immer an das Finale Ergebnis denken, also denken Sie an Ihren Kunden. 

Werbeformen QR code zur mobilen Webseite

3 wichtige Fehler die Sie unbedingt vermeiden müssen

1. Der im QR-Code Bild hinterlegt Link führt zu einer ganz normalen Firmenhomepage

Denken Sie daran „Ihre Kunden scannen Ihr QR-Code Bild mit Ihrem mobilen Gerät“ und werden sofort zu dem von Ihnen hinterlegten Link geleitet. Das heißt, die hinterlegte Datei öffnet sich sofort und hier entscheidet sich ob der Nutzer zum Kunden wird.

Denn, welchen Nutzen hat ein gewonnener Interessent, wenn der codierte Link zu einer nicht mobilen Webseite führt? Normale Webseiten sind für Desktop PC und Laptop konfiguriert und können somit nicht richtig angezeigt werden. Der Seitenaufbau dauert zudem viel zu lange.

2. Der codierte Link führt zu einer viel zu großen Bild-, Video- oder Audio-Datei (das sind natürlich auch Werbeformen)

Die meisten Nutzer von mobilen Geräten haben Flatrate-Tarife mit einem Datenvolumen von 100 oder 200 MB mit den Providern vereinbart. Das bedeutet, dass die Bereitstellung von PDF-Download Dateien immer zu Lasten der Flatrate Ihres Kunden geht. Sie tun sich und Ihren Kunden also keinen großen Gefallen überdimensionierte Dateien auszuliefern. Weniger ist oft mehr.

3. Sie verwenden immer den gleichen Code?

Wenn der im QR-Code Bild codierte Inhalt immer zur gleichen Webseite bzw. Datei führt, sinkt das Interesse Ihrer Kunden, dass im mobilen Gerät gespeicherte Bild erneut aufzurufen. Insofern hat Ihr QR Code lediglich einmaligen Informationscharakter und gerät häufig in Vergessenheit.

Werbeformen im QR-Code System

Dynamische QR-Codes haben gegenüber anderen Werbeformen einen entscheidenden Vorteil: Es sind nicht nur einfache Datenträger, sondern AKTIVE Werbeträger und können für jede Art der Kommunikation genutzt werden, wie das nachstehende Bild aufzeigt. 

Bei aus können Sie au 14 Dynamische QR-Code Typen auswählen und gezielt Werbekampagnen starten.

Ihr dynamischer QR-Code kann darüber hinaus völlig variabel im ON- und OFFLINE Marketing eingesetzt werden und generiert so völlig neue Kundengruppen. Menschen die Ihr Unternehmen oder Produkt bis Dato nicht kannten. Werbeformen müssen immer miteinander verbunden sein.

Werbeformen

Werbeform Nr. 2 für Ihr ONLINE-Marketing

Mobile Webseiten

Ziel: Ihre Firmenhomepage muss auf jedem Mobile Phone, iPhone, iPad oder Smartphone usw. immer richtig und funktional angezeigt werden. Man kann darüber streiten ob mobile Webseiten zu den Werbeformen zählen oder nicht. Wir sind der Meinung das “mobile Webseiten” sehr wohl dazu zählen. Denn mobile Webseiten machen Ihre Werbung auf dem mobilen Gerät lesbar. 

Von entscheidender Bedeutung für Ihre QR-Code-, Email- und/oder Newsletter Kampagnen ist, dass die in Ihren Werbebotschaften hinterlegten Links auf mobilen Geräten richtig angezeigt werden. Wichtig ist es daher, das Ihr Interessent Ihre Werbemaßnahme nicht weg klickt und Ihr Kunde wird.

Probieren Sie es einfach mal selber aus. Sehen Sie sich Ihre eigene Botschaft die Sie versenden möchten auf Ihrem mobilen Gerät an. Wird alles richtig angezeigt? Welche Möglichkeiten bieten Sie an, damit Ihr Kunde oder Interessent mit Ihnen in Kontakt treten kann? Mit einem Klick quasi. Wird Ihre Navigation bedienbar angezeigt?

Werbeformen Mobile Webseiten

Mobile Webseite erstellen

Der Ablauf ist denkbar einfach. Ihre Firmenhomepage bleibt wie sie ist. Sobald Ihre normale Webseite aufgerufen wird, erkennt das System genau mit welchem Gerät Ihr Besucher auf Ihre Firmenhomepage zugreifen möchte und zeigt dem Besucher immer die richtige Webseite an. Erfolgt der Aufruf mit einem ganz normalen Desktop PC, so wird dem Besucher Ihre normale Firmenhomepage angezeigt. Klickt Ihr Besucher auf das in seinem mobilen Gerät gespeicherte QR-Code Bild, auf Ihre Email-Mitteilung oder auf Ihren Link im Newsletter, wird Ihm die mobile Webseite angezeigt und er kann alles einfach und funktional bedienen. 

Surft Ihr Besucher mit seinem mobilen Gerät im Internet und ruft Ihre in Google angezeigte Webseite auf, landet er automatisch auf Ihrer mobilen Webseite.

Betreiben Sie beispielsweise einen Shop, so könnten Sie ganz gezielt ein Produkt daraus bewerben. Das heißt, Ihr Interessent wird nicht durch weitere Produkte an denen er möglicherweise kein Interesse hat, abgelenkt.  Mobile Webseiten gibt es auch in den Werbeformen als “Squeeze Page” oder den sogenannten “Landing-Pages”.

Werbeform Nr. 3 für Ihr ONLINE-Marketing

Die UnternehmerApp für Mobile Webseiten

Ziel: Ihre APP auf jedem iPhone, iPad, Tablet PC, Smartphone und Android Systemen immer im Blickfeld Ihrer Kunden. Auch hier gilt es die Werbeformen miteinander zu verbinden.

Von besonderer Bedeutung ist es, dass Sie Ihren Kunden oder Interessenten an Ihr Unternehmen binden.  Mit dem Aufruf Ihrer Firmenhomepage zeigt der Besucher Interesse an dem was Sie anzubieten haben oder er wurde beispielsweise auf Grund seines eingegebenen Suchbegriffs in den Suchmaschinen auf Ihre Webseite geleitet. Surft er mit dem Desktop PC oder Laptop sieht er Ihre Firmenhomepage wie gewohnt, nutz er ein mobiles Gerät wird Ihm Ihre mobile Webseite angezeigt.

Mit einer APP die für mobile Geräte geeignet und für Ihr Unternehmen konfiguriert ist, bieten Sie Ihm nun die Möglichkeit Ihre APP zu abonnieren. 

Werbeformen Webseiten APP, Webapp

Im Blickfeld des Kunden wird ganz dezent ein sogenannter Bubble eingeblendet. Zum abonnieren reicht nun ein einfacher Klick auf den Bubble aus, um Ihre App abonnieren zu können und auf seinem mobilen Gerät abzuspeichern. Der Vorteil liegt auf der Hand. Ihr Interessent braucht künftig keine lange URL in seinem mobilen Gerät eingeben und kann Ihre Webseite mit einem Klick aufrufen und gelangt zu Ihrem Angebot. Apps wirken zudem viral, d.h., Apps können von Smartphone zu iPhone, Tablet PC usw. weitergegeben werden und verbreiten sich so fast automatisch im Freundes und Bekanntenkreis.

Splash-Werbung

Ein weiterer Vorteil liegt nun darin, dass Sie Ihrem Abonnent besondere Angebote auf etwas NEUES in Ihrem Unternehmen hinweisen können. Beim nächsten Aufruf Ihrer App durch Ihren Abonnenten können Sie nun eine Splash – Werbung einblenden lassen oder gezielt auf aktuelle Aktionen, Tagungen, Veranstaltungen, Werbe-Bonus, Gutscheine etc., hinweisen.  

Dabei bleiben Sie völlig unabhängig und sind sozusagen Ihr eigener AppStore Betreiber. Während eine Apple-App nur auf ein Betriebssystem ausgerichtet ist und beispielsweise nur auf dem iPhone funktioniert, kann Ihre App auch auf dem iPhone ohne lästige Anmeldung installiert werden. Den was Ihr Kunde auf seinem iPhone installiert entscheidet nicht der AppStore Betreiber oder Apple, sondern Ihr Interessent.

Werbeform Nr. 4  für Ihr Social-Media Marketing Konzept

Facebook APP | Fanpage für Unternehmer 

Ziel: Gezielte strategische Kundengewinnung und Kundenbindung. Mit einer Fanpage hat Ihr Unternehmen einen echten Kommunikationskanal. 

Der Social-Media-Markt boomt und Facebook ist die No.1 im Social-Media Marketing. Große Unternehmer betreiben schon lange Ihre eigene Firmen Fan Page und binden damit Ihre Fan Gruppen an Ihre Produkte, Ihrer Dienstleistungen oder Unternehmen.  Während der normale Facebook Account ein offenes Buch bleibt und bei 5000 Fans geschlossen wird, bietet eine offizielle Seite auf Facebook alles was das Unternehmerherz begehrt. Maßgeschneiderte kostengünstige effiziente Werbemöglichkeiten für jedes Budget. 

Werbeformen Facebook Fan Page erstellen

So können Sie beispielsweise mit einem Gewinnspiel oder Quiz auf Ihre Dienstleistung oder auf Ihre Produkte Aufmerksam machen. Oder Sie nutzen Ihre Firmen Fanpage zu organisatorischen Zwecken in dem Sie Ihren Mitarbeiter Zutritt zum internen Bereich gewähren. Z.B. zum Abgleich der Urlaubsplanung, Wochenbericht o.ä. 

Resümee

Mit dem Mobile Marketing Konzept erschließen Sie völlig neue Kundengruppen und betreiben aktive Kundenbindung. Menschen die bisher Ihre normalen Webseiten weggeklickt haben, denen bieten Sie nun einen echten Service und einen Grund auf Ihrer Webseite zu bleiben. Das Mobile Marketing Konzept verbindet jede einzelne Werbeform miteinander und untereinander. Dynamische QR-Codes bringen Ihnen völlig neue Besucher die Ihr Unternehmen im Internet noch nicht kannten und sorgen für höhere (gezielte) Klickraten. Mobile Webseiten sorgen für ein besseres Ranking bei Google & Co. Aktive Kundenbindung, durch den Einsatz einer eigenen APP für Ihre mobilen Webseiten und einer offiziellen Firmen- oder Markenseite auf Facebook, sorgen für die virale Verbreitung Ihrer Produkte oder Dienstleistung.   

Das Hauptproblem: Wir wissen nicht was und wann wir etwas für Sie tun können. Das müssen Sie selber entscheiden. 

Die Welt wächst jeden Tag ein Stück näher zusammen und das ist schon lange kein Trend mehr. Die rasend ansteigende Zahl insbesondere von Smartphone Nutzern (40,4 Mio. Nutzer im Feb. 2014) der Umsatzeinbruch beim Verkauf von Laptop und Desktop PC (-25% in 2012) verdeutlichen die Zukunft der Mobilen Welt. Während der Einzelhandel von 2002 bis 2012 gerade einmal Umsatzsteigerungen im Rahmen des Inflationsausgleiches verzeichnet, boomt das Internet. Die Umsätze im Internet haben sich im gleichen Zeitraum VERFÜNFFACHT.

Ist Ihr Unternehmen FIT für  Mobile Marketing?

Machen Sie Ihre Internetpräsenz zur Chefsache

Wir beraten Sie gerne.

Rückruf-Service: 0621 68122681

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On LinkedinVisit Us On Google PlusVisit Us On YoutubeVisit Us On PinterestCheck Our Feed